Zurück

ⓘ Peter Handke. Da Peter Handke is ana vau de bedeitendstn estreichischn und deidschsprochign Schriftstöla vaum 20. und 21. Joahundat. Bekann worn is a scho am En ..



Peter Handke
                                     

ⓘ Peter Handke

Da Peter Handke is ana vau de bedeitendstn estreichischn und deidschsprochign Schriftstöla vaum 20. und 21. Joahundat.

Bekann worn is a scho am End vo de 1960 Joa. Unda aundam mid seim provokantn Theatastickl Publikumsbeschimpfung und da Novön Die Angst des Tormanns beim Elfmeter. Nochm Freidoud vo seina Muada anno 1971, hod a de Novön Wunschloses Unglück gschrie, wo ia Lem reflektiad hod. In seim Friaweak dominiat de Sproch vuam Inhoid. Duach de Sproch wiad de Wiaklichkeit reflektiat, wia z. B. in Die Innenwelt der Außenwelt der Innenwelt, 1969.

Umstriddn is da Handke zweng seim politischen Dischkurs zum Yugoslawiengriag. Do hod a si fia Serbien stoak gmocht und zum Beispü de Massnexekution von Bosnian vo Srebenica klaa gredd. Zua dera Zeid 1999 hod aa an jugosslawischn Poss griagt und es wead zua Zeid untasuacht ob a daduach de estreichische Stootsbiagaschoft domois automatisch valuan hod.

Da Handke hod an Haufa Auszoachnunga dahoidn, beispüsweis 1973 an "Georg Büchner Preis", 2018 an "Nestroy Theater Preis" fia sei Lemsweak und 2019 an Nobelpreis fia Literatua.

                                     

1. Lem

De Muada vom Handke woa a Keantna Slowenin: Maria Handke, geborane Sivec 1920–1971. 1942 hod sie sein leiblichn Voda, in scho vaheiratatn Bankaungstötn Erich Schönemann, dea wos ois deitscha Soidot in Keanten stationiat gwen is, kennengleant und is vau eam schwaunga wuan. No vua da Gebuat vaum Peter hod sie an aundan deitschn Weamochtssoidotn gheiarat, in Berlina Stroßnbaunschaffna Adolf Bruno Handke † 1988, dea wos so sei Stiafvoda wuan is. Da Peter hod eascht kuaz vua seina Matura vo seim leiblichn Voda eafoan.

Da Handke hod deshoib ois Kind mea Berlinarisch gredd und bis zan heiting Dog nua sea sejten Keantnarisch, obwoi eas genau so guad kaun wia Slowenisch. Unta audam zweng seim Berlina Akzent is a vau seine Schuikamaraden obglehnt wuan.

                                     

2. Nobelpreis

2019 hod ea en Nobelpreis fia Litaratua griagt, weu sei sprochlicha Erfindungsreichtum zua Bschreibung vo Menschn großn Einfluss in da Litaratua hod.

In da Begrindung hods ghoassn: "fia a eihflussreiches Weak, wos mid linguistischa Genialitet de Periphärn und Bsundaheidn von da menschlichen Existenz bschriem hod" "for an influential work that with linguistic ingenuity has explored the periphery and the specificity of human experience". De Auszoachnung is mid nein Milliona Schwedischn Kronen dodiad umgrechnad uma 831.000 Euro.

                                     

3. Fümografie

Regie und Drahbauch

  • Die linkshändige Frau, 1977
  • Chronik der laufenden Ereignisse, 1971
  • Das Mal des Todes, 1986, Produktion: ORF
  • Drei amerikanische LPs, 1969 zaum mitn Wim Wenders
  • Die Abwesenheit. Ein Märchen, 1992

Drahbuach

  • Falsche Bewegung, 1975, Regie: Wim Wenders, Produktion: WDR
  • Der Himmel über Berlin, 1987, Drehbucah mit Wim Wenders, dea wos aa Regie gfiaht hod
  • Die Angst des Tormanns beim Elfmeter, 1970, Regie: Wim Wenders, Produktion: WDR
                                     

4. Iwasetzungen

Da Handke hod a vü Autorn iwasetzt; a klaane Auswoi:

  • Shakespeare, William: Das Wintermärchen, 1991
  • Euripides: Helena, Insel Verlag 2010, ISBN 978-3458174882
  • Sophokles: Ödipus auf Kolonos, 2003
                                     

5. Literatua

  • Karl Wagner: Weiter im Blues. Studien und Texte zu Peter Handke. Weidle Verlag, Bonn 2009, ISBN 978-3-938803-22-6
  • Kurt Gritsch: Peter Handke. Gerechtigkeit für Serbien: Eine Rezeptionsgeschichte. Studien Verlag, 2008, ISBN 978-3-7065-4614-0
  • Simone Malaguti: Wim Wenders’ Filme und ihre intermediale Beziehung zur Literatur Peter Handkes. Peter Lang, Frankfurt a. M., Berlin 2008, ISBN 978-3-631-58064-6.
  • Herwig Gottwald; Andreas Freinschlag: Peter Handke. UTB, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-8252-3220-7
  • Malte Herwig: Meister der Dämmerung. Peter Handke. Eine Biografie. DVA, München 2010, 364 S., ISBN 978-3-421-04449-5
  • Anja Pompe: Peter Handke. Pop als poetisches Prinzip. Böhlau: Köln, Weimar, Wien 2009. ISBN 978-3-412-20386-3
  • Wolfram Frietsch: Peter Handke – C. G. Jung: Selbstsuche - Selbstfindung - Selbstwerdung. Der Individuationsprozess in der modernen Literatur am Beispiel von Peter Handkes Texten. scientia nova, Gaggenau 2006, 2. Auflage, ISBN 978-3-935164-01-6


                                     

6. Dokumentarfüme

  • Volker Panzer trifft Peter Handke. Gespräch, 63 Min., Produktion: ZDF-Nachtstudio, Erstsendung: 10. Meaz 2008, online-Video
  • Gero von Boehm begegnet Peter Handke. Gespräch, 2008, 45 Min., Produktion: Erstsendung: 26. Mai 2008, Inhaltsangabe 1 2 Vorlage:Toter Link/www.3sat.de Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven
                                     

7. Im Netz

  • "Der übermütige Unglücksritter", Der Spiegel, 7. Jenna 2008, Nr. 2, S. 140-143, darauf: "Handkes Tagebücher: Dichten als permanente Existenzkrise", PDF-Dateien
  • Aitrog iwer Peter Handke im Estareich-Lexikon vo aeiou
  • Peter Handke. im Literaturarchiv vau da Österreichischen Nationalbibliothek
  • ub.fu-berlin.de Linksammlung vau da Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin
  • Netzseitn vaum Peter Handke
  • Literatua vo und iwa Peter Handke im Katalog vo da Deitschen Nationalbibliothek
  • Peter Handke in da Internet Movie Database deitsch
  • "Ein Idiot im griechischen Sinne", Weltwoche, August 2007, Nr. 35, Interview mit André Müller
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →